Aktuelles

 

Hubrich medical engagiert sich seit Jahren für die Installation von Laiendefibrillatoren, AED`s.
Sehen Sie hier, wie einfach die Anwendung im Notfall ist und helfen auch Sie, Leben zu retten!

 

Wir gratulieren!

Wir sind stolz, unseren ehemaligen Auszubildenden Daniela und Etienne zur bestandenen Abschlussprüfung zur
Kauffrau im Gesundheitswesen / zum Kaufmann im Gesundheitswesen gratulieren zu können!
Was uns besonders freut: Beide bleiben unserem Team erhalten!

Wir freuen uns auf eine lange, positive Zusammenarbeit. GUT GEMACHT!

 

 

Magazin GLEIS EINS 12/2018

Dezember 2017

Magazin GLEIS EINS September 2017

Main Echo Juli 2017

So einfach rettet der Defibrillator Leben

Aschaffenburg/Niedernberg »Das Ein­zi­ge, was Sie mit dem De­fi­bril­la­tor falsch ma­chen kön­nen, ist, ihn nicht an­zu­wen­den«: Wolf­gang Hu­brich (62), Ge­schäfts­füh­rer des gleich­na­mi­gen Sani­täts­hau­ses in Aschaf­fen­burg ist ein glüh­en­der Ver­fech­ter der hand­li­chen Le­bens­ret­ter. Jetzt hat er auch Suf­fel För­der­tech­nik be­geis­tert: Das Un­ter­neh­men hat in zehn Ge­rä­te (je 1000 Eu­ro plus Zu­be­hör) für acht Stand­or­te in­ves­tiert. -> mehr auf www.main-echo.de

Magazin GLEIS EINS 2017

Der kleine Leon wurde nach seinem Oberschenkelbruch auch am Wochenende schnell versorgt.
Unser Reha -  Fachmann  Schorsch hat sich noch Freitag abend auf die Socken gemacht und einen passenden Stuhl aus unserem Lager zurechtgeschustert.
So konnte der kleine Mann am Samstag schon wieder unter die Leute. Wir wünschen ihm gute Besserung.

hubrich-aktuelles-leon

Unsere Aktion auf der Gesundheitsmesse in Mainaschaff

Ausflug zu unserem Logistikzentrum der Co-med  mit anschliessendem Workout im Gemalten Haus in Sachsenhausen bei Rippchen und Kraut.

Wir unterstützen den Rollstuhlbasketball-Verein Team’99 e.V.

Team99

Magazin GLEIS EINS 2016

GleisEins